Fake Covers For Fake Music Vol.I

November / Dezember 2017

An drei Samstagabenden im November und Dezember 2017 fand im Spitzer, dem ehemaligen Magazin des Odeon Theaters die erste Fake Covers Ausstellung statt. Präsentiert wurden die Arbeiten in den für LPs typischen Plastikhüllen. Die Besucher konnten die Alben von der Wand nehmen, um sie wie in einem Schallplattengeschäft anzuschauen. Absicht war, die Erzählungen von Glanz und Glamour, die imaginierte Musik und die fantastischen Episoden einer fiktiven Musikgeschichte in der Vorstellung des Publikums lebendig werden zu lassen.

Der letzte Ausstellungsabend wurde von einer Performance gekrönt. Auf Zuruf aus dem Publikum wurden die gefakten Cover live vom Monday Orchestra vertont.

Fake Covers werden vom Monday Orchestra und Musikergästen vertont. Lutz Bielefeldt und Manuel Zauner präsentieren Puma von Betty Böhm.

Die Cover wurden zum Großteil vom Publikum ausgewählt und dann von den Musikern in Miniaturen vertont. (Leo Hemetsberger am Schlagzeug, Michael Langoth am Keyboard, Albert Winkler und Lutz Bielefeldt an den Gitarren.)

Künstlerin Katrin Plavcak performt Songs ihres fiktiven Albums „Chicken You“ gemeinsam mit Manuel Zauner.